Aderkirchweg - Sanierungsmaßnahmen an der Unterführung Südring

Der Baubeginn der Sanierungsmaßnahmen an der Unterführung Südring auf dem Aderkirchweg sollte zunächst 2015 beginnen. Die bereits vollendete Umgehungsstraße „Auf dem Draap“ soll sinnvoll durch Auf- und Abfahrtsmöglichkeiten des Südrings für den Lkw-Verkehr ergänzt werden. Der Lkw-Verkehr wird die anliegenden Stadtteile entlasten. Das „Amt für Verkehrsmanagement“ teilte jetzt Folgendes mit:

„Der Bedarfsbeschluss vom 26.9.2013 sieht einen Baubeginn für diese Baumaßnahme in 2015 bei einer 100%igen Finanzierung durch die Stadt vor. Bei einer Verschiebung des Baubeginns nach 2016 besteht jetzt die Möglichkeit der Förderung. Die Höhe der Zuwendungen beträgt 60% der zuwendungsfähigen Kosten.

Die Stadt beabsichtigt daher, die Maßnahme unter Inanspruchnahme von Zuwendungen zu realisieren. Es wurde ein Antrag zur Aufnahme in das Förderprogramm „Kommunaler Straßenbau“ für 2016 gestellt. Die Realisierung erfolgt, sobald die Mitfinanzierung gesichert ist.“

Bei einem Besuch im Landtag am 22.09.2016, zu dem die Landtagsabgeordnete Marion Warden den BHV-Vorstand eingeladen hatte, teilte sie uns mit, dass alle Anträge für Fördermittel gestellt sind. Der Umbau wird aber nicht vor 2018 beginnen.




besucherzaehler-kostenlos.de
bhv-volmerswerth.de